+43 664 282 36 36 info@claudia.tirol

Radfahren

Im Fahrradsattel durch das Vulkanland

Auf unglaublichen 3.000 km an malerischen Radwegen durchqueren Sie das Steirische Vulkanland und erleben dabei seine Schönheit und Einzigartigkeit hautnah!

Die flachen Radstrecken durch saftige Wiesen und Felder erfreuen sich vor allem bei Familien und Genussradlern großer Beliebtheit. Ambitionierte Radsportler bezwingen währenddessen die Steigungen im Hügelland mit viel Ehrgeiz und fördern dabei ihre Kondition. Aber auch mit dem umweltfreundlichen Rückenwind der modernen E-Bikes lassen sich die Anstiege ohne große Mühen bewältigen.

Dem Steirischen Lebensgefühl auf der Spur

Auf 14 Fahrradtouren, mit Routen von 13 km bis 148 km Länge am Stück, erleben Sie die Kraftorte der sonnenverwöhnten Südoststeiermark auf besondere Weise! Die idyllischen Strecken führen vorbei an Kürbisfeldern, kühlen Wäldern, Weingärten, friedlichen Teichen und historischen Burgen und Schlössern.

Von Kernöl bis Grammelschmalz

Vielversprechende Namen wie „Wein- und Wassertour“, „Gaumenfreuden-Tour“ oder „Obstgartentour“ lassen schon erahnen, dass es beim Fahrradfahren in der Steiermark sowohl um den sportlichen als auch um den kulinarischen Genuss geht. Absatteln und Einkehren! In den urigen Buschenschänken und Gasthöfen sammeln Sie neue Kräfte und genießen hausgemachte Leckerbissen aus regionalen Spitzenprodukten.

Tälertour

Auf der 31km langen Rundstrecke mit Start und Ziel in Ihrem Urlaubsort Jagerberg bewältigen Sie 670 Höhenmeter und werden dafür bei den Kapellen Glojach und Gstättenfeld mit sensationellen Ausblicken belohnt. Im Gasthaus Haiden in Jagerberg lassen Sie die Fahrradtour voller „Höhen- und Tiefen“ bei einer prickelnden Erfrischung Revue passieren.

Riegersburg

In weniger als drei Stunden pedalieren Sie zur beeindruckenden Riegersburg. Der Radweg wird von bunten Äpfel-, Holunder-, Pfirsich- und Streuobstbäumen gesäumt. Nicht umsonst trägt das Vulkanland auch den Beinamen „Garten Österreichs“. Außerdem erwarten Sie in der Schokoladenmanufaktur Zotter und der Fromagerie zu Riegersburg zwei kulinarische Highlights der besonderen Art.